XXL Adventskalender

Ich weiß! Eine Anleitung für einen Adventskalender am 30.11. ist etwas spät aber leider konnte ich sie euch nicht vorher zeigen. Ich hab diesen Adventskalender nämlich für eine Freundin gemacht und konnte ihn ihr erst heute geben. So gerne ich auch meine Ideen als Inspiration mit euch teile, diesmal war es mir wichtiger, dass der Adventskalender eine Überraschung für meine Freundin bleibt. Trotzdem habe ich aber wie immer auch eine Projektanleitung für euch zusammengestellt. Auch wenn es für dieses Jahr etwas kurzfristig ist, wollt Ihr euch ja vielleicht diese Idee für das nächste Jahr merken.

Material

bauzeichnug holz

Als erstes braucht Ihr Holz für den Adventskalender. Ich habe hierbei Reste von Pressholz verwendet, die ich noch hatte und folgende Maße benutzt: a) 1,25m X 8cm b) 14cm X 12,5cm c) 39cm X 11cm d) 67cm X 11cm e) 14cm X 95cm f) 12cm X 1,20m. Für die Schräge an den Seiten habe ich einen Winkel von 60 Grad gesägt. Falls Ihr das Holz nicht selber zusägen wollt, könnt Ihr dies auch im Baumarkt in Auftrag geben aber das wird wohl etwas kosten. Nach dem Sägen müsst Ihr selbstverständlich auch alle Sägeränder glatt schleifen.

diy_adventskalender_55x60cm-05_1

Die Aufkleber für den Adventskalender gibt es bei dem Shop von Creatisto aber ich hatte das Glück sie bei einer Verlosung von Dekotopia.net zu gewinnen. JUHU!

materialreihe

Als letztes braucht Ihr 24 kleine Tüten aus Packpapier und 24 Wäscheklammern aus Holz.

Schritte

baum bauzeichnung

1. Damit Ihr wisst, wie Ihr eure Holzteile zusammenleimen müsst, habe ich euch oben eine Grafik erstellt. Im Prinzip ist das ganz einfach: leimt die Holzteile einfach so zusammen, dass sie die Form eines Tannenbaums ergeben.

pfeilreihe

2. Als nächstes habe ich den Tannenbaum weiß lackiert.

3. Wenn die Farbe trocken ist, könnt Ihr nun die Aukleber mit den Adventskalender-Zahlen auf dem Tannenbaum verteilen.

klammerreihe

4. Neben jede Zahl müsst Ihr nun eine Wäschklammer kleben. Ich habe hierfür wieder Leim benutzt.

5. Bei den Aufklebern von Creatisto waren auch die Aufkleber für die Wäscheklammern dabei. Diese habe ich nun auf den Wäscheklammern verteilt.

faltreihe

6. Für die Geschenktüten habe ich als erstes die Tüten oben alle umgeklappt…

7. …und mithilfe einer kleinen Schüssel einen Halbkreis auf den oberen Teil gezeichnet

lackiertreihe

8. Diesen Halbkreis habe ich nun mit einer Zick-Zack-Schere ausgeschnitten…

9. …und anschließend mit weißem Lack einen Rand gemalt. Wenn auch diese Farbe getrocknet ist, seid Ihr an sich fertig. Jetzt müsst Ihr nur noch den Tannenbaum mit Nägeln an einer Wand anbringen, die 24 Tüten befüllen und in die Wäscheklammern stecken. Ta daa!

baumzoom

baumkleiner

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Liska

    30 November

    Wie cool, dass du die Kleber so toll eingesetzt hast. Das freut mich total! Der Kalender ist echt schön geworden 😉
    Liebe Grüße und einen schönen Adventsstart!
    Liska

  2. Ronja Lotte

    10 Dezember

    Schön, dass er dir gefällt! Als ich bei deiner Verlosung mitgemacht habe, wusste ich sofort wie der Kalender aussehen muss, wenn ich gewinne. Völlig untypisch für mich, hat das dann ja sogar geklappt. Die Empfängerin war selig!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*