Weinkorken schneiden

Wenn man mit recycelten Materialien arbeitet, muss man oft erst einmal herumprobieren, bis etwas klappt, und oft führen viele verschiedene Methoden zum gewünschten Ergebnis. Da ich für ein Projekt geschnittene Korken gebraucht habe, habe ich daraus einen Versuch gemacht und zwei Ansätze ausprobiert, wie Korken sich leichter schneiden lassen sollen.

An sich sind die beiden Methoden nicht sehr unterschiedlich aber im Internet gibt es Menschen, die eine Methode der anderen mit Nachdruck vorziehen. Bei Methode 1 dünstet man die Korken für ca. zehn Minuten unter einem Deckel. Bei Methode 2 werden die Korken ebenfalls für ca. zehn Minuten direkt im Wasser gekocht.

kochen weinkorken

Ich habe bei meinen Korken hinterher absolut gar keinen Unterschied erkennen können, ob nun gedünstet oder gekocht. Ehrlich gesagt, hätte mich alles andere auch sehr überrascht.

scheiben

Was tatsächlich einen großen Unterschied macht, sind die Korken selbst. Wenn man die Korken aufschneidet, sieht man, dass einige Korken anders verarbeitet sind – einige haben dieselbe Struktur wie Pressholz – und diese lassen sich viel einfacher schneiden. Ansonsten gilt es, einfach das schärfste Messer zu benutzen, das Ihr auftreiben könnt, dann lassen sich die Korken auch ganz glatt schneiden.

scheiben2

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. julenaroth

    23 September

    danke für den versuch :-)!

  2. Ronja Lotte

    23 September

    Dafür nicht 😉

  3. Kirsten

    13 November

    Ui, das ist eine gute Idee, da lassen sich doch auch tolle Untersetzer draus machen! Muss ich mir merken und kommt auf meine to-do-Liste.
    Vielen Dank und viele Grüße,
    Kirsten

  4. Ronja Lotte

    14 November

    Liebe Kirsten, lieben Dank! Mit den Untersetzern hast du natürlich recht aber ich benutze nie welche. Die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass ich alle drei Monate meinen Tisch neu schleife und lackiere, als dasd ich dran denke, Untersetzer zu benutzen 😀

  5. Billi

    11 November

    Mit einer altmodischen Brotschneidemaschine geht das Korkenschneiden ganz schnell und die Stücke sind alle gleichgroß.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*