Wandvase

Ich freue mich immer, wenn ich im Internet einen Kreativ-Wettbewerb oder einen Fotocontest finde und so möchte ich euch heute ein Projekt vorstellen, das ich für einen Wettbewerb mit dem Thema „Glas“ für Bosch fertig gestellt habe. Die Aufgabe war es irgendetwas Kreatives mit dem Material Glas herzustellen, wie zum Beispiel Lampen aus Flaschen oder eine bemalte Vase. Dass ich liebend gerne mit Glas arbeite, wisst Ihr ja aber das trifft genauso auch auf Palettenholz und versilbertes Besteck zu, also habe ich beschlossen, für meinen Wettbewerbsbeitrag meine liebsten drei Materialien in einem Projekt zu vereinen.

Meine Idee war es, den üblichen Kontrast von weißer Vase mit bunten Blumen umzukehren und statt dessen einen bunten Hintergrund für eine Vase zu schaffen, der besonders weiße Blumen wunderschön zur Geltung bringt. Drückt mir die Daumen für den Wettbewerb!

Material

Material 1

Ihr braucht ein Stück Holz mit den Maßen 9 cm X 35 cm…

besteck

…ein großes versilbertes oder silbernes Besteckteil, wie zum Beispiel diese Salatgabel…

Material3

…und eine dicke Flasche.

Schritt 1

Schritt 1

Nachdem ich das Holz abgeschliffen habe, habe ich es zunächst weiß lackiert…

bemalt

… und dann in einem Fischgrätenmuster bunt bemalt.

Schritt 2

reif

Um die Salatgabel in eine Halterung zu verwandeln, musste ich zunächst den Gabelkopf absägen und dann habe ich meine Muskeln ein bisschen trainiert. Als erstes habe ich ein Ende der Gabel in einer Schraubzwinge befestigt, ein Ende im Winkel umgebogen und dann habe ich den Mittelteil rund um den Flaschenhals gebogen und markiert, an welcher Stelle ich den zweiten Winkel haben möchte. Dort habe ich dann das überschüssige Metall abgesägt, die Gabel wieder in die Schraubzwinge geklemmt und den zweiten Winkel gebogen.

Schritt 3

gelocht

Nun hat meine Halterung noch Löcher gebraucht. Wie man Löcher in Metall sägt, könnt Ihr übrigens HIER nachlesen.

Schritt 4

gelocht

Normalerweise würde ich eine Halterung immer festschrauben aber leider konnte ich die Löcher im Metal nicht sehr groß machen und so hatte ich keine Schraube, die klein genug für die Löcher war. Entgegen besseren Wissens habe ich also die Haltung um den Flaschenhals geklemmt und mit Nägeln an der Holzrückwand befestigt. Bis jetzt hält es zumindest.

genagelt

Schritt 5

loch

Nach dem ich die Vase einmal zur Probe mit Blumen befüllt hatte, wusste ich, auf welcher Höhe ungefähr später immer die Blüten sein würden und auf der Höhe habe ich ein Loch ins Holz gebohrt und mit einer Schraube an der Wand befestigt. Aus diesem Grund, kann man dieSchraube nicht sehen, wenn die Vase mit Blumen befüllt ist.

wandvase2

seite

 

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Hallo,
    ich bin begeistert! Die Vase ist ein echter Hingucker!
    Ich drücke Dir unbekannter Weise beide Däumchen!
    Liebe Grüße,
    Florence

  2. so schön – würd ich mir sofort rein hängen! die Farbkombination ist toll.
    liebe grüße
    nicole

  3. Meine Stimme hast du zumindest schon mal gewonnen 🙂 Das ist super schön geworden, eine tolle Idee. Die Farben für das Holz sind klasse ausgewählt. Viel Erfolg! Liebe Grüße, Anna von "Mach mal"

  4. Liebe Florence, vielen Dank und ich freue mich über alle Daumen, bekannte, unbekannte oder berühmte 😉

  5. Danke, liebe Nicole! Mit der Farbkombination habe mich ziemlich aus meiner Wohlfühlzone bewegt aber das war dringend notwendig, damit ich nicht den Rest meines Liebes alles immer nur Blau und Weiß anmale 😉

  6. Vielen Dank! Die Wandvase hat inzwischen einen Platz in meinem Badezimmer gefunden 🙂 Jetzt muss ich nur noch den Rest von meinem Bad umgestalten, so dass es zu der Vase passt 😀

  7. This is just lovely! I'm always a fan of a pallet upcycle, and the colors you chose are so happy and cheerful….I'll be featuring you at this week's Merry Monday! Thank you so much for sharing this with us! 🙂

  8. Thanks 🙂 that is fantastic! I am looking forward to monday 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*