READING

The artist formally known as IVAR

The artist formally known as IVAR

An dieser Stelle möchte ich mich einmal bei Herrn Ingvar Kamprad, dem Gründer von IKEA, dafür entschuldigen, dass ich seine Möbeldesigns derzeit ständig auseinandernehme und verändere.

Lieber Herr Kamprad,
Ihr Unternehmen ist ganz wunderbar und nur weil ich gerne Ihre Möbel zersäge, bedeutet dies nicht, dass ich nicht den höchsten Respekt vor Ihrer Arbeit habe. Ihre IVAR-Regale haben mir lange sehr gut gedient aber leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich beschlossen habe, dieses schöne Holz nun für andere Projekte zu verwenden. Ich bitte nochmals um Verzeihung.
Mit freundlichen Grüßen,
Ronja Lotte

So, jetzt fühle ich mich befreiter und bin bereit euch meine Bauanleitung für dieses kleine Eckregal zu zeigen…

Material

brett

Ein IVAR-Regalbrett oder anderes Holz

winkel

Vier Winkel

Schritt 1

ecke

Als erstes habe ich ausgemessen, wie groß mein Regal werden soll und dann diese Maße auf mein Regal gezeichnet.

Schritt 2

gesägt

Diese Zeichnung habe ich nun ausgesägt und die Kanten grob abgeschliffen.

Schritt 3

lackiert
Als nächstes habe ich zuerst das neue Brett weiß lackiert…

Schritt 4

winkellackiert
…und danach dasselbe mit den Winkeln getan.

Schritt 5

geschraubt
Nun musste ich nur noch die Winkel an das Holzbrett schrauben und das Eckregal (schief) an der Wand anbringen.

Eckregal

 

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Tolle Idee! Ikea Hacks sind immer super! Ich gestalte auch gerne Ikea Möbel um und mache was anderes draus 🙂

    Liebe Grüße
    Dörthe

  2. Sabrina

    10 März

    Hallo Ronja Lotte,
    ich habe deinen Blog erst kürzlich entdeckt. Seit dem Zeitpunkt lese ich deine Posts regelmässig und bin immer wieder gespannt auf Neues. Die Beiträge aus IKEA-Möbeln finde ich toll. Solche Projekte stehen bei mir auch an. Da mir dein Blog so gut gefällt, möchte ich dich gerne für den Liebster Award nominieren. Wie es geht findest du hier: http://www.fantasiewerk.ch/?p=499
    Ich wünsche dir alles Liebe für die Zukunft.
    Herzliche Grüsse,
    Sabrina

  3. Ja! Mir bringt das einfach super Spaß zu überlegen, was man aus IKEA-Möbeln machen kann 🙂

  4. Liebe Sabrina, Ich fühle mich sehr geehrt! Leider habe ich den Liebsten Awadrd bereits verliehen bekommen und finde es unfair ihn noch einmal anzunehmen, da so sonst immer nur dieselben Blogs ausgewählt werden und ich lieber ganz neue Blogs sehen möchte, die hierbei mitmachen! Ich hoffe du kannst das verstehen. Nocheinmal tausend Dank! Mich hat deine Ehrung trotzdem sehr gefreut 🙂

  5. Hallo Ronja,
    das ist eine tolle Idee. Und mit dem Pflänzchen oben drauf ist das ein sehr schönes Arrangement. Danke für die tolle Anleitung!
    Liebe Grüße,
    Alex

  6. Ronja Lotte

    29 November

    Sehr gern geschehen 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*