READING

Sentimentaler Bloggeburtstag + Giveaway

Sentimentaler Bloggeburtstag + Giveaway

Ich bin so ein Weichei! Eigentlich mag ich meinen Geburtstag überhaupt nicht und in den letzten zwei Jahren habe ich hunderte von Beiträgen geschrieben aber jetzt sitze ich hier tatsächlich gerade und wisch mir Tränen weg. In den letzten zwei Jahren hat sich mein Leben einfach so gründlich auf den Kopf gestellt, so viel ist passiert (und passiert gerade), dass ich selten die Zeit habe und mir wirklich angucke, wie großartig und erstaunlich sich mein Leben mit dem Blog verändert hat. Vor 2 1/2 Jahren war ich an einem Tiefpunkt in meinem Leben. Seit ich ein Kind war, wollte ich nie etwas machen als zu Schreiben und damit meine ich nicht schwammige Träume von, wenn ich mal groß bin werde ich Astronaut. Ich spreche von Laserfokus. In der Grundschule habe ich angefangen Geschichten zu Schreiben und mit 11 Jahren habe ich Latein als Sprache gewählt, weil ich herausgefunden hatte, dass man (damals) ein Latinum braucht um Germanistik zu studieren. Darauf folgten die üblichen Schülerzeitungen, Abitur, Germanistikstudium, Praktika in Zeitung und Verlag… und dann die Aufgabe vom Traum… Vermieter akzeptieren selten Kurzgeschichten als Bezahlung und Stromwerke sind nicht daran interessiert, dass man Lyrik in vier Sprachen analysieren kann. Ich langweile euch jetzt nicht mit mehr von meiner Lebensgeschichte aber zu dem Zeitpunkt, als ich angefangen habe Nur noch zu schreiben, hatte ich keine Träume mehr und keine Hoffnung jemals etwas zu finden, dass mich begeistert und gleichzeitig dafür sorgt, dass mir das Licht nicht abgestellt wird. Die Resonanz meiner Leser im ersten Jahr von Nur noch hat mich umgeworfen; der Fakt, dass es tatsächlich Menschen gibt, die mein Kunsthandwerk kaufen wollen, ist immer noch absurd für mich und die Idee, dass ich jetzt ein eigenes Atelier habe und dass Zeitschriften und Verlage mich anschreiben, weil sie mit mir zusammenarbeiten wollen, lässt mein Gehirn explodieren. So sitze ich nun hier und schniefe gerührt in meinen Kaffee. Herzlichen Glückwunsch, liebes Nur noch, mögen deine Texte noch lange durch die Rechtschreibkorrektur gejagt werden und deine (versehentlich unkomprimierten) Bilder noch lange Smartphones auf der ganzen Welt zum Einfrieren bringen!

Giveaway

geschenkgrafik

Natürlich gibt es keinen Geburtstag ohne Geschenke und in der Blogwelt (und im Auenland) verteilt man an seinem Geburtstag Geschenke an Andere. Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt, weiß dass ich ein großer Fan von der Firma Marabu bin. Ich selbst bin mit den Produkten von Marabu aufgewachsen und ein Teil von mir kann es immer noch nicht fassen, dass ich jetzt als Erwachsene dafür BEZAHLT werde, mit den neuesten Produkten von Marabu herumzuspielen – Verrückt! Diesmal habe ich mir aber gewünscht, dass Ihr etwas zum Spielen bekommt und so hab ich zusammen mit Marabu drei tolle Pakete zusammengestellt, die ich an euch verlosen darf. In jedem Paket findet Ihr folgende Produkte:

  • Marabu Chalky-Chic Edelweiß 171, 225ml
  • Marabu Chalky-Chic Lagune 148, 100ml
  • Marabu Chalky-Chic Graublau 140, 100ml
  • Transfer-Medium
  • Marabu Schablonierpinsel, 3er Set
  • Ein breiter Pinsel, Größe 30

Ich finde es immer großartig, wenn man ein Produkt für viele verschiedene Techniken verwenden kann, weswegen ich für euch die Kreidefarben aus der Chalky-Chic-Linie ausgesucht habe. Diese Farben könnt Ihr nämlich auf dreierlei Art benutzen: Bei der Abschleiftechnik pinselt Ihr mehrere Farbschichten und nach dem gezielten Abschleifen von bestimmten Bereichen schimmern das Holz oder andere Farben durch die Lackschichten und werden wieder sichtbar. Bei der Trockentechnik geht es um Struktureffekte. Während die untere Farbe gleichmäßig mit einer Rolle aufgetragen wird, benutzt man für eine zweite Farbschicht einen trockenen Borstenpinsel, mit dem man Struktur in die Farbe bürstet. Zuletzt geht auch noch die Nasstechnik. Hier wird, nachdem die erste Farbschicht getrocknet ist, eine zweite Farbschicht sofort nach dem Auftragen mit einem nassen Tuch verwischt, um so einen Verwaschungseffekt zu erzielen. Die Pinsel in den Paketen helfen euch bei den verschiedenen Techniken und das Transfer-Medium ist sozusagen das Sahnehäubchen oben drauf, denn mit dem Transfer-Medium könnt Ihr Laserausdrucke (Sprüchen, Fotos oder Ornamente) auf unterschiedlichste Untergründe anbringen und so eurem Projekt zum Schluss noch einen ganz individuellen Touch verleihen.

Ich hoffe euch gefällt meine Auswahl und ich bin mir sicher, dass einigen von euch jetzt schon die Finger jucken, weil sie so gerne einen Pinsel greifen wollen. Ich wünsche euch allen viel Glück und ich freue mich auf ein weiteres Nur noch-Jahr mit euch!

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

– Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst Ihr hier ein Kommentar hinterlassen und mir verraten, was Ihr mit dem Gewinn Schönes machen würdet.
– Damit ich die Gewinner benachrichtigen kann, brauche ich von jedem Teilnehmer eine gültige E-Mailadresse.
– Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt.
– Das Gewinnspiel endet am Sonntag, dem 31. Juli 2016, um 23:59 Uhr und die Gewinner werden per E-Mail informiert.
– Alle Teilnehmer des Gewinnspiels müssen leider in Deutschland leben.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Die Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

(Ich danke Marabu für die tolle Zusammenarbeit)

Vektorgrafik by http://de.freepik.com/


RELATED POST

  1. Perihan

    28 Juli

    Alles Gute zu deinem Geburtstag Ronja!
    Ich würde alle drei Techniken einfach mal ausprobieren, weil ich von mir aus sowas gar nicht wüsste! Und somit die Chance habe, es mal in echt umzusetzen!
    Liebe Grüße, perihan alias ludorn

    http://ludorn.wordpress.com/

  2. Jule

    28 Juli

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!! Ich habe vor ewig langer Zeit einen Holzstuhl vom dem Sperrmüll gerettet, der seitdem einfach nur rumsteht & ich würde ihm liebend gern ein bißchen frische Lebenskraft einflössen mit der Nasstechnik.

    Ich wünsche dir weiterhin viel viel Erfolg & freue mich drauf weiterhin zu gucken zu dürfen was so alles aus deinem Atelier hervorspringt!

  3. Nicole Michailidis

    28 Juli

    Alles Liebe und Gute zum Blog-Geburtstag! Auf das wir noch lange Deinen Abenteuern folgen können 🙂 Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück mit Deinem Atelier und viel Spaß beim Werkeln dort.
    Ich selbst schleiche schon länger um die Chalky paints herum, da ich mir endlich den Traum eines Sekretärs erfüllt habe, der jedoch schon bessere Zeiten gesehen hat 😉 Der könnte sicher einen neuen Anstrick vertragen 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Nicole

  4. Liebe Ronja,
    zuuu gerne hätte ich einen Kommentar auf der Blogseite hinterlassen – habe aber keine Möglichkeit dafür gefunden.
    Deshalb nun auf diesem Wege: Ich freue mich sehr, daß du deinen Weg gefunden hast und dir über den Blog zu unser aller Vergnügen / Nachdenken / Nacharbeiten / Inspirieren vom Herzen redest und von den Fingern Geschaffenes zeigst!
    Und solch ein tolles Giveaway – Ich würde gerne alle 3 besprochenen Techniken ausprobieren und die, die mir am besten gefällt dann für die Neugestaltung meiner alten Holzkommode anwenden – eventuell auch jede der 3 vorhandenen Schubladen in je einer Technik ?
    Dir wünsche ich alles Liebe und Gute und eine gute Zeit!
    Liebe und ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

  5. Andrea

    28 Juli

    Happy Birthday! Was für eine aufregend Zeit!
    Und was für ein tolles Geschenk für uns 🙂
    Ich bin noch unschlüssig und die Möglichkeiten sind ja so zahlreich. .. entweder ein schönes Namensschild, oder ein besonderer Familien-Bilderrahmen , oder ein ein Familienkalender/-memoboard….. ja ganz bestimmt etwas davon. …falls mich nicht noch etwas anderes bis dahin begeistert sollte ich gewinnen.
    Lieben Gruß, Andrea

  6. Liska

    28 Juli

    Eind ganz lautes TRÖÖÖÖT auf Dich und Deinen Blog! Ich freue mich so, dass es für Dich so gut läuft, denn du hast es sowas von verdient! Witzig, ich hatte auch mal den Traum vom Schreiberling – zwar nicht so wehement wie Du, aber mir Germanistik-Anglistik Studium.(Danach habe ich dann aber ein Jahr lang erst mal kein Buch mehr angefasst…).
    Ich bin ehrlich: ich wüsste gar nicht, was ich mit den Marabu Produkten machen würde, aber ich bin mir ganz sicher, dass mir was einfällt. Vor allem die Kreidefarben wollte ich mal ausprobierenn…
    Liebe Grüße, und mach so weiter!
    Liska

  7. Mary

    29 Juli

    Ich werde ganz bestimmt was für die Hochzeit damit machen (frisch verlobt)…
    Einen Hintergrund für die Candybar/Fotobox… oder ein Willkommensschild oder damit die Gäste Ihre Plätze finden…
    Ganz liebe Grüße <3
    Mary

  8. Tina

    29 Juli

    Na, dann: HAPPY BIRTHDAY und auf viele weitere Jahre!!!
    Ich liebäugele schon länger mit den Kreidefarben und möchte in absehbarer Zeit mein altes Fünfzigerjahre-Schuhschränkchen, das bei uns im Flur steht, damit aufmöbeln. Und der Farbton Graublau wäre genau meine Kragenweite. 😉
    Ganz herzliche Grüße und alles Gute weiterhin!
    Tina

  9. Violetta

    29 Juli

    Alles gute zum Geburtstag!!!
    Ich würde eine alte Vitrine damit auf hübschen. Damit sie besser ins Wohnzimmer passt. Habe damit noch nicht gearbeitet. Würde es gern mal aus probieren.

  10. B

    29 Juli

    Liebe Ronja,
    ich wünsche dir ebenfalls alles Gute und versuche einfach mal wieder mein Glück 😉
    Ich will in nächster Zeit tolle Katzenmöbel aus Holz bauen und bin schon eine ganze Zeit am drüber nachdenken, wie ich diese aufhübsche. Von den Kreidefarben habe ich tatsächlich noch nie gehört, es hört sich aber super spannend an 🙂 Und selbst wenn es bei den Katzenmöbeln nicht passen sollte, arbeite ich sowieso sehr gerne mit Holz und werde sicher eine Verwendung dafür finden!
    Liebste Grüße,
    B

  11. Marisa Knoche

    29 Juli

    Liebe Ronja-Lotte,
    alles liebe erstmal zu deinem Blog-Geburtstag.
    Dank der Verzögerung fällt er diesjahr genau auf meinen Geburtstag- nicht das das hier etwas zur Sache tut… (blödes Losverfahren)…
    Seit wochen (2) treibt mich eine Idee um!
    Damit sich auf meiner (mexikanisch inspiererten) Hochzeitsfeier die Gäste nicht verlaufen, würde ich gerne Hinweis- Schilder basteln (siehe auch dein Tutorial, welches ich nich mehr wiederfinde- man warst du produktiv!) mit den wichtigen Hinweisen BAR, WC und TANZFLÄCHE… und auch die Cocktailkarte sollte so aussehen.
    Liebe Grüße Mara

  12. Katrin

    29 Juli

    Alles liebe zum Geburtstag liebe Ronja-Lotte , ich würde Bilderrahmen und ein Regal für meine Bauchmitbewohnerin damit verschönern. Sie soll es ja gleich hübsch haben, wenn sie dann da ist.

    Sonnige Grüße
    Katrin

  13. Nina

    29 Juli

    Happy Blog- Birthday! Mit den tollen Artikeln von Marabu hab ich auch schon öfters gearbeitet. Mit diesem Set würde ich vor allem unseren Garten inklusive Terrasse und Kinderholzhaus verschönern.
    Ganz liebe Grüße,
    Nina

  14. Dörte

    30 Juli

    Mit meinen juckenden Fingern gratuliere ich hiermit von HErzen zum Bloggeburtstag (und bedanke mich an der Stelle mal fr mein Geschenk aus deinem Adventskalender, ich Schussel, ich 😉 ). Ich freu mich imme,r wenn ich auf deine Seite komme, weil schon dein Foto einen spontanen Anfall guter Laune auslöst bei mir. Und ich liebe deine Texte, Einfälle und zu gucken, was du so treibst. Da bin ich ja froh über deine schlechten Jahre (pfui 😉 ), damit ich schließlich auf dich und deinen Blog stoßen konnte!

    Herzliche Geburtstagsgrüße
    dörte

  15. BK

    30 Juli

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu Deinem zweiten (!) Bloggeburtstag 🙂
    Man, vergeht die Zeit schnell – es kommt mir vor als wäre es erst Gestern gewesen, dass Du ganz verschämt zugegeben hast, dass Du jetzt auch bloggst … und nun hast so viel erreicht und Schönes erschaffen in den letzten zwei Jahren und bist zurecht riesig stolz auf deinen Blog und alles was damit zusammen hängt! Ich bin das auch und hoffe, dass wir noch ganz viele Geburtstage feiern, an denen Du so dankbar bist.

    Sollte ich Losglück haben und gewinnen würde ich den Spiegel in meinem Flur verschönern…den habe ich grade geschenkt bekommen. Die Größe ist perfekt, aber der Rahmen könnte einen neuen Anstrich gebrauchen 🙂

  16. Bianka

    30 Juli

    Hallo alles gute zum Geburtstag 🙂 Wenn ich das Paket gewinnen würde, dann hätte ich schon sooo viele Ideen … Wir sind gerade am Umbauen … fast alles wird neu gemacht. Und natürlich brauchen die neuen Räume ein paar schöne Einrichtungsgegenstände natürlich selbst gemacht…. kaufen kann ja jeder. Ich habe schwarze Bilderrahmen diese würde ich gerne im Vintage Look bemalen, dafür wären die Farben bestens geeignet und ein Schlüsselbrett möchte ich machen natürlich auch im Vintage sieht bestimmt klasse aus… wenn es mit dem sägen klappt:-) Jeden viel spaß bei eurem kreativen Ideen.

  17. Schneckchen

    31 Juli

    Liebes Hasi,
    ich schäme mich ein bißchen, dass ich jetzt erst kommentiere – das is ja sonst gar nich mein Stil. Aber du kennst den guten Grund dafür und hoffe du siehst es mir nach 😉
    Dann jetzt also zeitverzögert:
    *räusper*…miiimiiimiimiii… HAAAAPPYYY BIIIIRTHDAAAAYYYY!!!!!!
    Ich bin sehr stolz auf dich und freue mich an der Entwicklung der letzten 2 1/2 Jahre anteil gehabt zu haben. Ne. Anteil nehmen gehabt zu dürfen. Gedurft zu haben? Habe Anteil nehmen dürfen! So! Ok. Ich hab halt nich Germanistik studiert…
    Auf jeden Fall bin ich sehr glücklich für dich und wünsche dir weiterhin viel Spaß, Erfolg, Spannung, Freude, Aufträge, Ideen und was du sonst noch so brauchen kannst. Möge dein Lack niemals verklumpen und die Buchstabentasten niemals klemmen! Mögen deine Pinsel nie die Borsten verlieren und sich dein Photoshop-Progarmm niemals aufhängen! Möge Zerbrochenes immer für Upcycling-Projekte funktionieren und die Fußnoten-Ideen niemals versiegen!
    Mach auf jeden Fall weiter so: wenn du eine chronische Blog-Ignoriererin wie mich begeistern kannst, dann schaffst du sie alle :*
    Hab dich lieb
    Schneck

  18. Schneckchen

    31 Juli

    PS:
    Das passiert, wenn 2 wichtige Fristen aufeinanderfallen – man vergißt die Hälfte von dem was man vorhatte zu tun…
    Also: Ich würde mich mit diesem grandiosen Paket tatsächlich an die lange, alte, unglaublich aufwendig verzierte Kommode heranwagen, die in meinem Schlafzimmer steht. Die Farben sind einfach genau perfekt! Vorher würde ich natürlich alles austesten und wenn ich dann angefangen habe panisch heulend bei dir um Rat und Tat bitten. Ich hoffe du fischt meinen Namen jetzt nicht gerade klammheimlich wieder aus dem Lostopf… 😉

  19. Liebe Ronja,

    herzlichen Glückwunsch zum zweiten Bloggeburtstag und zum Atelier. Ich wünsche dir auch weiterhin viel Freude und viel Erfolg.
    Wir renovieren gerade das Zimmer meiner Tochter und mit der Farbe könnte man bestimmt die alte Buddelei aufpeppen, die sie aus dem Nachlass ihrer Oma übernehmen möchte.

  20. vonKarin

    2 August

    Hallo Ronja Lotte,
    ich weiß .. ich bin zu spät für’s Gewinsspiel (leider leider), doch möchte ich dennoch nicht versäumen, dir alles Gute zum 2. Bloggeburtstag zu wünschen. Mögen dir das Bloggen noch viele positive Überraschungen bringen! Schön, dass es dich & nur-noch gibt.
    Herzliche Grüße
    vonKarin

  21. Debby

    3 August

    Liebe Ronja, was für schöne Worte – da wurde ich doch gleich auch etwas sentimental… Zum Bloggeburtstag alles Gute und auf viele weitere tolle und inspirierende Jahre! Ich komm immer wieder gern zu Besuch bei dir. =)
    Liebe Grüsse
    Debby

  22. Wenn auch sehr verspätet alles Gute zum Bloggeburtstag und viel Erfolg für die kommenden Jahre, ein toller Blog
    und voll Inspiration!
    Viele Grüße, Laura

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*