Schmuck Display

Wie Ihr ja wisst, habe ich im letzten Monat viel Schmuck aus altem Besteck gebastelt (siehe HIER und HIER). Damit ich diesen nun auch schön ausstellen kann, habe ich ein Schmuck Display für Ketten gebraucht und so bin ich endlich dazu gekommen, etwas aus einer Weinkiste zu bauen, die ich schon seit einem Jahr von Ecke zu Ecke räume. Die Grenze zwischen Bastler und Messi ist manchmal sehr dünn, besonders wenn man viel Upcycling macht und so klopfe ich mir immer stolz auf die Schulter, wenn es sich mal wieder als nützlich erwiesen hat, dass ich etwas aufgehoben habe, dass viele andere Leute weggeworfen hätten.

Wahrschein planen nicht viele von euch selber ein Schmuck Display zu bauen aber für die kleine Randgruppe, die heute Morgen aufgewacht ist und sich nichts sehnlicher wünscht, als genau dies zu tun, habe eine Bauanleitung zusammengestellt…

Material

kiste

Als Material braucht Ihr eine kleine Weinkiste.

Schritt 1

kiste2

Als erstes habe ich die Weinkiste längs in zwei Hälften gesägt…

Schritt 2

kiste3

…und diese dann mit Farben bemalt, die ich noch herumliegen hatte.

Schritt 3

kiste4

Als nächstes habe ich die untere Hälfte der Kiste umgedreht, die obere Hälfte hochkant an einem Ende platziert und dort Löcher vorgebohrt, wo ich später die beiden Hälften wieder zusammenschrauben wollte.

Schritt 4

kiste5

Am oberen Ende der hochgestellten Hälfte habe ich auf der Rückseite ganz viele kleine Löcher gebohrt…

Schritt 5

kiste6

…und in diese verschiedene runde Haken gedreht.

Schritt 6

kiste7

Danach habe ich die beiden Hälften wie angekündigt zusammengeschraubt…

Schritt 7

kiste8

… und zum Schluss habe ich noch ein kleines Holzschild mit meinem „Label“ über die Haken geklebt. Jetzt musste ich nur noch die Kettenenden um die Haken wickeln und ein paar längere Ketten auf das Bodenteil legen.

display

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Guten Morgen, hier spricht die Randgruppe 🙂 OK, ehrlich gesagt wollte ich bis heute tatsächlich auch noch nie ein Schmuckdisplay bauen – aber wer weiß, wofür ich die Bauanleitung nochmal brauchen werde. Danke für diesen Post, you made my day! 🙂

  2. Ha! Guten Morgen, liebe Randgruppe. Nett, dich kennenzulernen! Und Tutorials horten hat noch niemanden geschadet. Glaub mir, das wüßte ich! 😀 Immer ersteinmal alle Anleitungen speichern und ab und zu liebevoll angucken, was man nicht alles schönes gestalten könnte 😀

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*