READING

Scharfe Messer und eine Blume

Scharfe Messer und eine Blume

Bevor ich auf einen Flohmarkt gehe oder in einen Trödlerladen, schreibe ich mir immer auf, was ich gerade suche. Da ich für meine Projekte nur gebrauchte Sachen benutze, kann es schon mal passieren, dass ich mit einer Sache anfange und dann erst Wochen später weitermachen kann, da mir noch ein Bestandteil fehlt, den ich einfach nirgendwo finde. Diese Woche konnte ich endlich einen Eintrag von meiner kleinen Liste streichen, der schon recht lange hoffnungsvoll darauf gewartet hat, gefunden zu werden: ein Messerblock. Ich wollte einen großen massiven Messerblock aus Holz, den ich schön bemalen kann und das für einen kleinen Preis. Fortuna hat noch einen darauf gesetzt und ich hab meine Beute sogar geschenkt bekommen.

Im Folgenden findet Ihr nun nicht nur meine Anleitung, wie man einen alten Messerblock wieder schön machen kann, sondern ich verrate euch auch, wo Ihr die Blume, die ich gemalt habe, als kostenlose Schablone herunterladen könnt. Neugierig geworden?

Werkzeuge

werkzeugmesserblock

Elektrische Bandschleifmaschine mit Schleifpapier in verschiedenen Stärken, eventuell Abklebeband, Farblack und/oder farbiger Möbelwachs, Pinsel, eventuell Schwamm, Lärmschutz und Atemmaske.

sandpapiergroß1000

Wenn Ihr keinen elektrischen Bandschleifer habt, könnt Ihr selbstverständlich auch mit der Hand schleifen. Dafür braucht Ihr nur Sandpapier mit verschiedenen Körnungen, Geduld und Muskeln.

knife block before

Messerblock vorher

after sanding

Das ist mein Messerblock nach dem Abschleifen. Zuerst benutze ich immer eine grobe Körnung und dann eine feinere. Kleine Ecken und Kanten schleife ich entweder per Hand ab oder benutze einen elektrischen Kantenschleifer. Wie Ihr seht, war ich nicht vorsichtig genug und habe Dellen in das Holz geschliffen. Das ist aber nicht schlimm, weil man das später nicht mehr sieht. Wenn Ihr einen Bandschleifer benutzt, solltet Ihr unbedingt einen Lärmschutz tragen und eine Atemmaske verhindert, dass sich der ganze Holzstaub auf eurer Lunge absetzt.

farbe vorher

Anstatt von Lackfarbe habe ich diesmal für den ersten Anstrich rauchblaues Möbelwachs benutzt. Bei diesem Möbelwachs kann man gut kontrollieren, wieviel von der Holzmaserung zu sehen sein soll. Zuerst habe ich das Wachs mit einem Pinsel dick aufgetragen…

farbenachher

…und dann mit einem Schwamm nach und nach wieder das Wachs heruntergewischt, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.

first coat of paint

fast fertig

knife block after

Zum Schluss habe ich mit dem Abklebeband die beiden Oberflächen abgeklebt und weiß lackiert und dann habe ich vorne noch eine Blume auf den Messerblock gemalt. Die Schablone für die Blume habe ich HIER heruntergeladen (zusammen mit anderen schönen Pflanzenmotiven).

ENDE

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Anonym

    31 August

    zauberschön… [Schneck]

  2. Angie Du

    31 August

    Selbst ist die Frau :o) … der Messerblock ist wunderschön geworden! … *daumenhoch*

  3. Danke euch beiden 🙂

  4. Ada Gavris

    31 August

    Great work ;)xx

  5. Thanks Ada 🙂

  6. Mandee Thomas

    1 September

    Wow, this turned out lovely! What an awesome way to use my flower motif 😀

  7. Karin Lechner

    1 September

    Gerade heute habe ich meinen alten Messerblock ganz kritisch beäugt und festgestellt, dass er unbedingt eine Frischekur braucht. Gut, dass du mir mit deiner Idee eine wunderbare Anregung gegeben hast!
    Herzlichst
    vonKarin
    vonKarin.blog.de

  8. Ronja Lotte

    1 September

    Das freut mich! Wenn du deinen fertig hast, wäre ich auf ein Foto neugierig 😉

  9. Mandee Thomas

    2 September

    Once again, AWESOME job!!! I would love for you to share this post at my Create & Share Link Party tonight (7:00 PM MST)! Hope to see you there 🙂 http://designsbymissmandee.blogspot.com/

  10. Banyo Ltd

    4 September

    Done a simply good. Your projects really great. Thanks

  11. Messerscharf

    4 November

    Ganz, ganz hübsch geworden! 🙂
    Falls du den Messerblock mal nicht mehr brauchst … das würd' auch gut in meine Küche passen!

  12. Banyo Ltd

    5 November

    Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

  13. Ronja Lotte

    5 November

    Vielen Dank für die Blumen und was das andere betrifft…Ich werd´s mir merken 😉

  14. […] 19. Quelle/source: mit/with tutorial 20. Quelle/source: ohne/without tutorial 21. Quelle/source: mit/with tutorial […]

  15. […] 19. Quelle/source: mit/with tutorial 20. Quelle/source: ohne/without tutorial 21. Quelle/source: mit/with tutorial […]

  16. […] Nur noch‘s “Sharp Knife and a Flower” post teaches us how to turn a standard knife block into a decorative statement. Pro Tip: […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*