READING

Recycled Art Interview und ein Geheimnis

Recycled Art Interview und ein Geheimnis

Vor ein paar Tagen habe ich hier schon einmal den Hinweis fallen lassen, dass ich im Moment gerade an ein paar geheimen Projekten arbeite. Da ich und das Wort „geheim“ aber nicht so gut zurechtkommen*, habe ich in einem Interview mit Recycled Art schon eins meiner super secret Projekte verraten. Falls Ihr wie ich, jede Spoiler-Warnung freudig ignoriert, weil ihr immer gleich alles wissen müsst, dann luschert doch HIER in das Interview und vergesst nicht, euch die vorletzte Frage anzugucken.

* Wenn ich eine Geheimagentin wäre, dann müsste man mich gar nicht foltern, um mich zum Reden zu bringen. Mich würde die Idee ein Staatsgeheimnis zu haben so kribbelig machen, dass ich wahrscheinlich dem ersten Gegenagent, der mir über den Weg läuft, schreiend nachrennen würde, damit ich endlich das Geheimnis loswerden kann.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*