Kerzenhalter aus Palettenholz

Neulich habe ich ja schon angekündigt, dass ich mal wieder angefangen habe, neue Kerzenhalter zu basteln. Nachdem ich euch HIER eine nostalgische Variante mit Porzellan gezeigt habe, folgt nun meine Neon-Kollektion aus Palettenholz. Mich als Kerzenliebhaber zu bezeichnen, wäre echt das Understatement des Jahres. Ich brenne jeden Tag an die zehn Kerzen ab und renne ständig wie ein Junkie in die Drogerie, um neue Kerzen zu kaufen. Ich glaub ich muss mich mal erkundigen, ob es sowas wie Kerzen-Aktien gibt. Vielleicht würde ich so das Geld wieder hereinkriegen, dass ich monatlich für Kerzen ausgebe.

1Kerzenhalter aus Palettenholz

Ihr braucht ein kleines Holzbrett, drei kleine Kerzenfassungen aus Holz mit Metall-Kerzeneinsätzen (gibt es im Bastelladen), Lackfarbe, Holzleim und Schleifpapier.

reihe1-web

Wenn euer Holzbrett noch nicht abgeschliffen ist, dann müsstet Ihr dies leider nun tun.

pinke reihe

Die kleinen Metalleinsätze sitzen nur lose in den Kerzenfassungen. Nehmt diese nun raus und lackiert das Brett und die Kerzenfassungen. Mit Spraylack geht das definitiv am leichtesten.

2Kerzenhalter aus Palettenholz

Jetzt müsst Ihr nur die Metalleinsätze in die Kerzenfassungen kleben und die diese wiederum in regelmäßigen Abständen auf das Holzbrett leimen.

3Kerzenhalter aus Palettenholz

Da ich mal wieder etwas Neues für den Verkauf produzieren wollte, hab ich gleich eine ganze Kollektion hergestellt. Sowohl für lange Kerzen als auch für große Teelichter. Neben denen, die Ihr hier sehen könnt, habe ich auch noch einen pinken Kerzenleuchter für eine lange Kerze gemacht und Kerzenhalter in Türkis für drei lange Kerzen. Tja, jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, welche ich davon wirklich verkaufe und welche ich behalte.

Übrigens, wer gerne so ein Teil hätte aber keine Lust zum Selberbauen hat, kann die  Kerzenhalter ab dem 02. April in dem neu eröffneten Design store „Quiddje“ (Veringstraße 65, 21107 Hamburg) käuflich erwerben 😉

4Kerzenhalter aus Palettenholz

 

5Kerzenhalter aus Palettenholz

 

Merken

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Sarah

    30 März

    Eine tolle Idee. Mir persönlich würde das Holz ohne Farbe, nur in Natura, besser gefallen 🙂

    • Kann ich gut verstanden aber Ich hatte einfach Lust auf ein bisschen Farbe 😉

  2. Huhu liebe Ronja,

    tolles DIY 🙂 Generell bin ich zwar auch der Naturfarben-Fan, aber ich kann dich vollkommen verstehen, dass du sie angepinselt hast – es gibt einfach Momente im Leben, da kann ma nicht genug Farbe abbekommen, nicht wahr!? ;D Zum Frühling gehört halt auch mal ein Farbklecks rein!

    Und ich musste ja so lachen, als ich deine Einleitung las – ein High-Five auf Kerzen-Junkie!!! 😀 Egal, ob Winter oder Sommer – ich kann auch nie genug von den Dingern bekommen 😉

    Liebes, hab noch eine schöne, sonnige Woche und liebste Grüße,
    Rosy ♥

  3. High-Five zurück!!! 🙂 Es gibt schlimmere Süchte als die Sucht nach Kerzenwachs 🙂 Ich hab neulich jemand getroffen, der keinen einizigen Kerzenständer und keine einzige Kerze besitzt. Ich war richtig erschüttert! Das ist für mich so, als ob man eine Wohnung ohne Dusche und Klo besitzt…Geht gar nicht 🙂 Ich wünsch dir auch ein traumhaftes Wochenende. Ich hoffe Ihr habt schöne Sonne 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*