READING

Nähmaschinenkommode mit Katze

Nähmaschinenkommode mit Katze

Heute habe ich neue Fotos von meiner Nähmaschinenkommode gemacht und mein Kater hat weise entschieden, dass das Foto besser aussehen würde, wenn er mit drauf ist. Diese Art von Nähmaschinenkommoden war in den 60er und 70er Jahren sehr beliebt. Die Nähmaschine steht auf einer Klappvorrichtung und kann in der Kommode versenkt werden. Wenn man dann noch die Türen und die Klappdeckel schließt, bleibt nur eine kleine Mini-Kommode übrig und die Nähmaschine ist versteckt.

Ich bin durch einen völligen Zufall in Besitz dieses nützlichen Möbelstückes gekommen.

In meinem Stadtteil gibt es einen kleinen Laden, bei dem man alte Sachen abgeben kann (Kleidung, Bücher, Spiele, Geschirr usw.) und Besucher dürfen jeden Tag drei dieser Spenden kostenlos mitnehmen. Der Laden finanziert sich über Spenden. Eines Tages hat Jemand versucht, meine Nähmaschinenkommode dort zu spenden aber der Laden ist zu klein um Möbel zu verstauen und da der Werkzeuggott zufällig gerade den Laden besucht hat, hat er die Kommode mitgenommen. Die Nähmaschine funktioniert perfekt und über die Internetseite von Singer konnte ich kostenlos die Gebrauchsanweisung herunterladen.

Da mir das Holz der Kommode insgesamt zu dunkel war, habe ich einige Teile weiß lackiert, da ich im Moment eine totale Schwäche für zweifarbige Möbel habe. Das Abkleben der einzelnen Segmente war Hölle, da ich altes Klebeband benutzt habe und der Lack überall unter das Band gelaufen ist. Dieser Fehler hat mich zwei Extra-Tage gekostet, an denen ich vorsichtig alle Lack-Überstände wieder abgekratzt habe. Ach ja, am ersten Tag ist mir noch mein Kater (der auf dem Foto so unschuldig tut) auf den nassen weißen Lack gesprungen und hat sowohl auf dem dunklen Holz als auch auf meinem Teppich eine Spur von weißen Pfotenabdrücken hinterlassen. Ganz klassisch! Wer Interesse an so einer Nähmaschinenkommode hat, sollte sich einmal bei Ebay umgucken, da habe ich schon häufiger ähnliche Modelle für ganz wenig Geld gesehen.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Steffi Mü

    5 September

    Hui, wie super praktisch, so was hab ich doch in der Tat noch gar nie gesehen 🙂
    Muss ich mal die Augen offen halten 🙂
    Grüße
    Steffi

  2. Ronja Lotte

    5 September

    Liebe Steffi, Ich wünsch dir viel Glück beim Suchen! Die Kommode ist wirklich super praktisch und bei Ebay oder in Trödelläden hab ich die, wie gesagt, schon sehr oft gesehen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*