Make-up Schublade

Wie Ihr sehen könnt, ist dies nicht das nächste T-Shirt-Garn-Projekt. Da ich für dieses eine große Menge weißer T-Shirts brauche, muss ich den nächsten Flohmarkt abwarten, bevor ich dies weitermachen kann. Inzwischen habe ich mich aber mit einem Fund von meinem letzten Flohmarkt beschäftigt. Diese schöne alte Schublade hat mal zu einer Singer-Nähmaschine gehört und beherbergt nun mein Make-up (Für das Foto habe ich nur ein paar Produkte als Beispiel eingeräumt). Was ich euch im Folgenden zeigen möchte ist, wie ich die kleine Fächertrennung gemacht habe. Auch wenn Ihr selbst die Idee einer Make-up-Schublade nicht schön findet, ist diese auch wunderbar als Aufbewahrung für Stifte und Bastelutensilien geeignet.

Werkzeug und Materialien

Werkzeug

Geodreieck, Cutter-messer, Bleistift, Pappe, Lackfarbe und Spachtelmasse

Schublade

eine Schublade

Schablonen

Muster1

Muster 2

Diese Abmessungen sind natürlich auf meine Schublade bezogen, je nachdem wie eure Schublade aussieht, müsst Ihr also in der Länge und in der Breite Veränderungen vornehmen.

Schritt 1

Schablonen

Als erstes habe ich entsprechend meiner Schablonen zwei große und sechs kleine Trennseiten aus Pappe ausgeschnitten.

Schritt 2

gestell

Damit die Ränder der Trennseiten nicht mehr so nach Pappe aussehen, habe ich sie mit Spachtelmasse ausgefüllt.

Schritt 3

bemalte Schablonen

Zuletzt habe ich alle Trennseiten mit weißer Farbe lackiert und nach dem Trocknen als Teile ineinander gesteckt. Im Nachhinein war Pappe vielleicht nicht die beste Wahl aber für den Übergang reicht es und ich hab endlich ein bisschen Ordnung in meinem Kosmetik-Chaos.

Makeup storage

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


  1. Angie Du

    19 September

    Diese Schublade würde für mein Make-up nicht reichen :o). Aber die Idee ist klasse und sehr kostengünstig.

  2. Ronja Lotte

    20 September

    Danke, Angie! Ich hab tatsächlich nicht viel Make-up 😉 Ist aber auch echt süß für Büro- und Bastelutensilien.

  3. Soooo smart! I love these small sewing machine drawers but would never have thought to make partitions for it. I love your idea to use it for small makeup products!
    – Lora

  4. Ronja Lotte

    25 September

    Dear Lora,
    Thanks you so much! It´s just enough space for my makeup products and I am really happy to have my cosmectics now organized in such a pretty way 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*