Lichterketten-Lampenschirme

Heute will ich euch etwas Schnelles zeigen, was man auch gut zusammen mit (älteren) Kindern basteln kann: Lampenschirme für Lichterketten. Ich kenne, glaube ich zumindest, keinen Haushalt, in dem nicht irgendwo eine Lichterkette herumliegt und warum sollte man sie nur zu Weihnachten benutzen? Hübsch sind sie immer!

Das braucht Ihr:

– eine Lichterkette
– ein scharfes Messer
– Alleskleber
– kleine Stücke Stoff
– Einmalbecher aus Plastik

Sooo, als ersten Schritt müsst Ihr nun, je nach Größe, die Einmalbecher zuschneiden. Mir waren meine Becher zu groß und so habe ich oben Plastik vom Rand abgeschnitten. Als nächstes nehmt Ihr euer scharfes Messer und schneidet ein X in die Becherböden. Durch diese Öffnungen steckt Ihr später die kleinen Lämpchen von der Lichterkette.

Jetzt kommt der Teil, der je nach Persönlichkeit des Bastlers, fünf Minuten bis zu fünf Tage dauern kann: Ihr müsst euch für Stoffe entscheiden, die Ihr benutzen wollt (ich hab ca. einen halben Tag in einem großen Stoffhaufen gesessen und endlose Kombinationen aneinandergehalten). Ihr braucht euch nicht damit aufhalten, eure Becher für ein Schnittmuster auszumessen – rollt einfach einen Becher eng in den Stoff ein und schneidet entlang der Ränder euren Stoff zu. Wenn Ihr glücklich mit dem Ergebnis seid, benutzt Ihr dieses Stück als Vorlage für alle Lampenschirme.

Zum Schluss müsst Ihr nun nur noch mit Alleskleber den Stoff an den Becher kleben, die Lampenschirme über die Lämpchen stülpen und das war es schon! Gratulation, Ihr seid jetzt Lampendesigner!

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*