READING

Kaffeetheke aus Paletten

Kaffeetheke aus Paletten

Da meine Blogpause ungeplant war, habe ich noch so einiges an halbfertigen Projekten und Blogposts herumliegen, die euch nun jetzt endlich zeigen möchte. Unter anderem werde ich euch dabei auch mehr von meinem Atelier zeigen, das ich trotz meiner Vogel Strauß- Imitation im letzten halben Jahr dreimal umgeräumt habe. Nichts sagt Unzufriedenheit im Leben wie fluchend alleine nachts 100 Kilo-Schränke  durch die Gegend zu schieben. Ich liebe alles, was mit Kaffee zu tun hat und ich habe so manchen glücklichen Moment vor mobilen Kaffeestationen verbracht. Fast das erste, was ich also für mein Atelier gebaut habe, war eine Kaffeebar (okay, eine Kaffee/Teebar) aus Paletten, die lächerlich einfach zu bauen war und die mich nach wie vor sehr zufrieden macht.

Kaffeetheke aus Paletten

Wie Ihr euch vielleicht schon gedacht habt, braucht man nicht viel Material für die Kaffeetheke: zwei Paletten, ein Holzbrett, ein bisschen Farbe und Ihr könnt loslegen. Zuerst habe ich die Paletten grob abgeschliffen, um die allgemeine Splittergefahr etwas zu reduzieren und dann habe ich sie hintereinander quer an die Wand geschoben. Mein Holzbrett hatte zufälligerweise schon die richtige Länge und war bereits behandelt, so dass ich es nur noch einmal leicht angeschliffen habe, um es dann anschließend weiß zu lackieren. Man sollte Holz vor dem Lackieren immer kurz anschleifen, so hält später die Farbe besser. Nachdem der Lack getrocknet war, habe ich das Brett einfach quer auf die Paletten gelegt. Das Brett selbst ist so schwer, dass ich es nicht mehr extra befestigen musste. Manchmal ist Schwerkraft doch recht nützlich (sagt keine Frau jemals).

Kaffeetheke aus Paletten2

Um noch ein bisschen Farbe ins Bild zu bringen, habe ich ein paar der vorderen Palettenbretter farbig angemalt und fertig war die Kaffeebar.

Das obere Brett ist übrigens von IKEA, wobei ich allerdings als Ergänzung für Tassen einige Hacken in die Unterseite geschraubt habe. Dieses Brett muss sehr gut angebracht sein! Glaubt mir, ich spreche aus Erfahrung.

3Kaffeetheke aus Paletten

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. dörte

    5 Januar

    Das ist aber schön, dass es dich noch gibt!!
    Ich wünsche dir ein wunderbares fröhliches schaffensfreudiges neues Jahr.
    Grüße
    dörte

    • Ja, es gibt mich noch. Du weißt doch, Unkraut vergeht nicht 😉 Ich danke dir und wünsche dir auch ein erfolgreiches 2017! Liebste Grüße, Ronja Lotte

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*