Holzpostkarten

Honey, I´m home! Ein bisschen komme ich mir ja vor, wie der Mann, der sagt er würde nur kurz Zigaretten holen und nie wieder gesehen wurde. Mein Blog-Urlaub ist ein wenig länger geworden, als ich das vorher gedacht habe aber ich bin sicher, dass Ihr den Rest-Sommer auch ohne mich gut überstanden habt. Natürlich komme ich auch nicht mit leeren Händen und so melde ich mich mit einer DIY-Anleitung für Postkarten aus Holz zurück.

Schritt 1

motivekleiner

Als erstes braucht Ihr Bilder für eure Postkarten. Ich habe ein paar kostenlose Vektoren von Freepik benutzt und mit Photoshop meine eigenen Motive entworfen und auf Fotopapier ausgedruckt.

Schritt 2

holzkleiner
Als nächstes braucht Ihr dünnes Holz in der Größe einer Postkarte. Für meine Karten habe ich Pappel-Sperrholz mit 4 mm Dicke zugesägt. Ihr könnt aber auch im Baumarkt fragen, ob die euch das Holz gleich direkt zu Postkartengröße zusägen.

Schritt 3

kleberkleiner

Zum Kleben der Motive auf das Holz könnt Ihr natürlich auch Leim nehmen aber ich habe Mod Podge benutzt, weil ich herausfinden wollte, ob das wirklich so toll ist, wie alle sagen. Um das Bild zu schützen, habe ich es zum Schluss noch mir Klarlack versiegelt.

Schritt 4

postkarterückseitekleiner

Jetzt müsst Ihr nur noch ein paar Linien und ein Kästchen für die Briefmarke auf die Rückseite malen und eure Holzpostkarte ist schon fertig. Mein Postmann hat mir gesagt, dass 80 Cent Porto für die Karte ausreichen aber an eurer Stelle, würde ich eure fertigen Postkarten noch einmal zur Kontrolle bei eurer Post wiegen lassen.

fertig1kleiner

Merken

Merken

Merken

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Angie Du

    23 September

    Liebe Ronja,
    neeee …. Du willst doch die Holzpostkarten nicht verschicken? Oder doch? :o)
    Auf jeden Fall sind sie wieder ein richtiger Hingucker geworden. Man könnte sie ja auch als Geburtstagskarten verwenden.
    Lieben Gruß
    Angie

  2. Liska

    23 September

    Hahaha, die pummeligen Einhörner :D. Sehr cool!

  3. Anonym

    24 September

    Falls du diese Karte wirklich versenden möchtest, liebe Ronja, hier meine Adresse….. 🙂
    Wirklich auch ein super cooles Motiv!

  4. Ronja Lotte

    29 September

    Liebe Angie, Du bist genial! Die Idee mit den Geburstagskarten finde ich großartig und klar sind die zum Verschicken da 😉 Obwohl ich die im Moment eher an Freunde verschenke und die verschicken sie dann mit der Post 😉

  5. Ronja Lotte

    29 September

    Hab ich mir schon gedacht, dass das dein Humor sein könnte 😉

  6. Ronja Lotte

    29 September

    Vielen Dank liebe/r Anonym 😉

  7. Very unique and pretty. They look so vintagey. As if they belong to a long forgotten past.

  8. Ronja Lotte

    27 Oktober

    Thanks a lot 🙂 I love to add a little vintage feeling to my projects!

  9. […] Holz, desto besser funktioniert es. Ich hab in diesem Beispiel dasselbe Holz benutzt, dass ich auch HIER für meine Holzpostkarten verwendet […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*