Ein Buch für die Post

Heute habe ich ein kleines und schnelles Projekt für euch. Vor einiger Zeit habe ich euch HIER eine Zusammenstellung von einfachen Upcycling-Ideen vorgestellt. Eine davon habe ich nun für meine Wohnung umgesetzt – den Posthalter aus einem Buch.

buch

Wie Ihr sehen könnt, habe ich mir eine kleine Veränderung bei der Umsetzung erlaubt. Für die Seitenteile des Posthalters habe ich feste, glatte Pappe und kein Papier benutzt…

logo

… und weil es nun mal liebe kleine Erinnerungen an Schweden in meiner Wohnung zu verteilen, habe ich noch schnell das Symbol der schwedischen Post ausgedruckt und auf meinen Posthalter geklebt.

postbuch

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Katrin

    11 April

    Tolle Idee und sieht auch noch super aus!

  2. Danke, Danke! Geht vor allem schnell 😉

  3. Anonym

    6 Juli

    Könnte ich auch gebrauchen, hast du die Pappe an den Seiten mit Heißkleber reingedengelt?

  4. Puuh, da fragst du mich was! Das ist schon länger her…aber Heißkleber habe ich definitiv nicht benutzt! Ich glaub das war ganz normaler Universallkleber…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*