READING

Ein Blumentopf mit Pullover

Ein Blumentopf mit Pullover

Eine Wohnung ohne Pflanzen ist für mich unvorstellbar aber schon als Kind wurde mir sehr früh klar, dass ich nicht den grünen Daumen habe. Erstaunlicherweise gibt es jedoch viele Pflanzen, die es als ideal empfinden, regelmäßig zu vertrocknen nur um dann wochenlang ihren eigenen kleinen See im Topf zu haben, in dem sie schwimmen können, bis die Wurzeln verschimmeln. Trotz meiner Unart wächst und gedeiht es in meiner Wohnung und als Konsequenz (und weil es so viele hübsche Töpfe so billig auf Flohmärkten zu kaufen gibt), besitze ich eine recht stattliche Sammlung an Blumentöpfen.

Da ich aber nur begrenzt Stauraum habe, habe ich mir überlegt, dass meine Lösung vielleicht sein könnte, nicht mehr neue Töpfe zu kaufen sondern statt dessen Hüllen für meine Töpfe aus Pulloverärmeln zu nähen, die ich beliebig austauschen kann, um so ihr Aussehen zu verändern. So kann ich meinen Vorrat an Töpfen auf ein paar Exemplare verschiedener Größe beschränken und je nach Pflanze, Jahreszeit und Zimmereinrichtung tausche ich einfach die genähten Hüllen aus.

Werkzeug und Materialien

22

Ein Gummizug, eine Sicherheitsnadel, der Ärmel von einem Pullover…

zwei

Ein Blumentopf mit Pullover – a flower pot with sweater
…Farbe (Stofffarbe oder Lack), ein Stück Schaumstoff, eine Wäscheklammer, ein Blumentopf…

Material Schablone

…eine Schablone oder ein ausgedrucktes Motiv, ein scharfes Messer und ein Medium zum Kleben, um selber eine Schablone herzustellen.

Schritt 1

schneiden

Als Erstes müsst Ihr den Ärmel von einem Pullover abschneiden.

Schritt 2

gekürzterärmel

Stülpe den Ärmel über deinen Topf, damit du genau die Länge bestimmen kannst. Jetzt schneide den überflüssigen Stoff ab aber vergiss nicht, ca. vier Zentimeter für einen Tunnelzug übrig zu lassen.

Schritt 3

abgeschnittener Ärmel

Nähe die untere Seite des Ärmels zu einen Tunnelzug um (Öffnung nicht vergessen) und ziehe mit Hilfe der Sicherheitsnadel das Gummi ein. Jetzt musst du das Gummi anziehen und den Stoff raffen, bis du zufrieden bist, die beiden Enden des Gummizugs zusammennähen und das überflüssige Gummiband abschneiden.

Schritt 4

Pullitopf

Wenn Ihr jetzt noch die Öffnung des Tunnelzugs schließt, ist eure Blumentopfhülle fertig. Wer seine Hülle noch wie ich bemalen will, muss jetzt noch ein bisschen weiterlesen.

Schritt 5

Schablone Muster

Als Motiv habe ich ein japanisches Blattmuster genommen, von dem ich leider nur ein kleines Foto hatte und so habe ich das Muster einfach selber weiter gezeichnet. Um meine Schablonen selbstklebend zu machen, benutze ich eine Folie, die beidseitig haftet aber nicht festklebt und sich leicht wieder ablösen lässt. Zuerst drückt man das Papier hierbei vorsichtig auf eine Seite der Folie…

Schritt 6

7

…und schneidet mit einem scharfen Messer alles weg, was nicht zur Vorlage gehört.

Schritt 7

Blumentopf mit schablone

Als nächstes habe ich die Schutzhülle von der Rückseite der Folie abgelöst und meine Schablone vorsichtig an die Blumentopf-Hülle gedrückt.

Schritt 8

r

Aus der Wäscheklammer und dem Schaumstoff habe ich mir einen Einweg-Pinsel zum Tupfen gezaubert und die ganze Stoffhülle weiß gefärbt. Normalerweise würde ich für Stoff keine Lackfarbe benutzen, da Stoff durch Lack sehr steif wird aber in diesem Fall ist die Steife durchaus von Vorteil.

ein Blumentopf mit Pullover

Direkt nach dem Malen muss die Schablone sofort wieder abgezogen werden, damit sie nicht festklebt und fertig ist die die Blumentopf-Hülle.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Angie Du

    14 Oktober

    WoW … das sieht richtig toll aus!

  2. Ronja Lotte

    14 Oktober

    Danke Angie 🙂

  3. If I didn't do so bad with plants and actually had some, they would totally have sweater sleeves. I'd love for you to share this on my upcycling link up party: http://www.sarahcelebrates.com/2014/10/two-uses-tuesday-link-up-2/ Live until Thursday 11PM EST

  4. Julie Young

    16 Oktober

    Fantastic idea!

  5. Superklasse Idee!

  6. Ronja Lotte

    20 Oktober

    Vielen Dank! 🙂

  7. Ronja Lotte

    20 Oktober

    Thanks, Julie! I am glad you stopped by 🙂

  8. Sieht toll aus. Und regt zum Nachmachen an …
    LG vonKarin

  9. Ronja Lotte

    21 Oktober

    Na, dann habe ich meine Mission ja erfüllt 😉

  10. Wow, sieht total cool aus! Jetzt überlege ich schon, von welchen Pullover ich mich trennen könnte um mir auch so einen tollen Blumentopf zu machen. Viele Grüße! Judith

  11. Das sieht wirklich toll aus, eine ,, S U P E R…," Idee……. Auf diese Idee muß man erst kommen…….. +1

    GLG…………….? ? ?

  12. Liebe Judith, wenn du keinen deiner Pullover opfern willst, besuch doch einfach den nächsten Flohmarkt 😉 Danke für deine lieben Worte und schöne Grüße!

  13. Liebe Edeltraut, so ganz neu ist die Idee nicht;-) Ich hab einfach nur eine neue Variation vorgestellt! GLG zurück 🙂

  14. Love this idea! It's so lovely, Ronja!
    Sharing this today 🙂

    ~ Robin

  15. Dear Robin,
    Thanks for your sweet words 🙂 Sharing is always appreciated!
    Greetings, Ronja Lotte

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*