Balkongarten

Seit ich in meine Wohnung gezogen bin, habe ich ein kleines Problem. Eigentlich sollte ich es ein Luxusproblem nennen, da ich im Verhältnis (zu fast allem) eigentlich nicht meckern kann. Ich spreche es trotzdem aus: Ich kann auf meinem Balkon keine Balkonkästen nach außen anbringen, da ich Katzen habe und das obligatorische Katzennetz um meinen Balkon gespannt habe. Ich habe es ja gesagt: ein Luxusproblem. Da mein Balkon auch nicht der größte ist, war ich immer ein bisschen ratlos, wie ich im Sommer meine Pflanzen unterbringen soll. Wer hätte gedacht, dass ich schon hunderte Male in meinem Leben an der Lösung vorbeigefahren bin: die gute alte Europalette.

Wenn man einmal darauf achtet, sieht man sie plötzlich überall: vor Läden, Supermärkten, Baustellen und am Straßenrand. Gebraucht kriegt man sie manchmal geschenkt oder kann sie einfach einsammeln, neu kann man sie für ein paar Euro bei den gängigen Großhandelsmärkten kaufen.

In der Möbeldesign-Szene ist die Europalette schon seit einigen Jahren ein beliebtes Material. Aus Paletten werden Stühle gebaut, Sofas, Betten (mein Palettenbett gibt es HIER), Schränke und Regale. Ich habe sogar schon Fotos von ganzen Häusern aus Paletten gesehen. Ein Palettenhaus brauche ich nicht, aber einen Balkongarten, und den habe ich mir (mit Hilfe) zusammengebaut:

Falls Ihr interessiert seid, euch auch so einen Wandgarten zu bauen, habe ich noch ein paar Tipps für den Weg:

1. Arbeitet mit Schutzhandschuhen, da Europaletten grob zusammengehauen sind und überall Splitter und rostige Nägel auf ihr nächstes Opfer warten.

2. Recherchiert ein bisschen die verschiedenen Arten von Europaletten, da nicht jede Sorte für die Wohnung geeignet ist. Je nach Einsatzort, werden manche Paletten gegen Ungeziefer mit Chemikalien besprüht. Diese Paletten haben eine spezielle Kennzeichnung eingebrannt und dürfen nur für Draußenmöbel benutzen werden.

epal

3. Zum Nachbauen des Wandgartens braucht Ihr eine Europalette, die ihr entweder ganz lasst oder auf die gewünschte Größe mit der Säge kürzt. Wenn ihr nicht zu Sägen braucht, benötigt ihr nun drei Extrabretter, alle anderen können die Bretter nehmen, die nach dem Zusägen übrig bleiben. Als nächstes stellt Ihr die Europalette hochkant und falschherum auf. Alles was euch nun fehlt, ist unter jedes Querbrett ein Unterbrett an zuschrauben.

unten2
Fußteil falsch herum

detailbrett
Schraubendetail von unten

Wenn Ihr richtig gut seid, könnt Ihr nun noch eure Palettenblumenkästen mit Plane und der Hilfe eines Luftdrucktackers auskleiden und richtig mit Erde befüllen. Ich war faul und hab einfach die Pflanzen in ihren Töpfen in die Kästen gesetzt.

2 kästen
Kästen richtigherum

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Anonym

    9 Januar

    Also wie man sieht, bist du unheimlich kreativ! Und du hast echt "ein Auge" für schöne Dinge! Gefällt mir sehr sehr gut!! 🙂 Deine Seite werde ich mir ab jetzt öfters anschauen!! Das Europallettenregal wird hoffentlich bald meinen Garten verschönern! 🙂

  2. Oh, vielen Dank! Das ist sehr lieb von dir und ich freue mich, wenn du meinen Blog wieder besuchst 😉 Viel Glück bei deinem Projekt! Liebe Grüße, Ronja Lotte

  3. Donna

    21 März

    I plan on building something similar that I saw on Pinterest. When you live in a city, every bit of green space matters!

  4. Dear Donna, I hear you! I grew up in a small village and I need as much green as I can get:-)

  5. […] ein alter Freund vom letzten Sommer ist mein Paletten-Wandgarten, den ich euch HIER mit einer Anleitung vorgestellt habe und eines meiner selbstgemalten Holzschilder, die ich euch […]

  6. […] den Kinderkostümen zu basteln, zeige ich noch einmal ein altes Machwerk von mir. Gestern habe ich HIER kurz erklärt, wie man aus Paletten einen Wandgarten bauen kann und heute geht es um die zweite […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*