READING

5 Minuten-Kerzenleuchter

5 Minuten-Kerzenleuchter

Seit Jahren verfolge ich jetzt schon den Washi-Tape-Wahn in der Bastelwelt und obwohl ich selbst das ein oder andere* Washi-Tape besitze, wusste ich nie so richtig, was ich damit anfangen soll.

* Na ja, eher das ein oder andere Dutzend.

Heute habe ich nun zum ersten Mal etwas von meinem Tape benutzt und fange an zu verstehen, warum die Bastelläden dieses Material kiloweise verkaufen: Nach nur fünf Minuten waren meine neuen Kerzenhalter schon fertig. FÜNF MINUTEN! Normalerweise brauche ich ja schon 15 Minuten, nur um das Werkzeug für eins meiner Projekte zusammen zu suchen und ich musste hinterher nicht einmal putzen! Ich glaube, mit diesem Wundertape werde ich demnächst noch mehr herumprobieren – an diesen nicht-putzen-müssen-Effekt könnte ich mich gewöhnen. 

Material

glasmaterial

Für die Kerzenleuchter braucht Ihr leere Flaschen und/oder ein Schraubglas. Ich habe hierfür ein Honigglas benutzt. Sowohl bei den Flaschen als auch bei dem Glas müssen die Etiketten abgelöst sein.

washikleiner

Des Weiteren braucht Ihr Washi-Tape. Ich habe dieses Washi-Tape zusammen mit ganz vielen anderen Mustern in einer Großpackung gestern bei Budni gekauft.

Schritte

geschnittenkleiner

1. Falls Ihr einen Flaschenschneider besitzt, könnt Ihr wie ich den oberen Rand des Schraubglases abschneiden. Falls Ihr gerne lernen wollt, wie man Glas schneidet, habe ich HIER ein Tutorial für euch.

leuchterreihe

2. Das Muster für den kleinen Kerzenleuchter geht ganz einfach. Schneidet kleine Streifen von dem blauen Washi-Tape ab und klebt diese in einem Zick-Zack-Muster auf das Glas.

3. Schneidet nun ein paar Streifen von dem grauen Washi-Tape ab und klebt diese Senkrecht auf das Glas, wie auf dem Foto zu sehen ist.

washikerze

4. Das Muster für die Flaschen ist sogar noch einfacher. Zuerst klebt Ihr lange Streifen des blauen Washi-Tapes vertikal auf die Flaschen und dann klebt Ihr einen ganz kurzen Streifen horizontal über den oberen Rand der vertikalen Streifen.

washileuchterkleiner

Merken

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch


RELATED POST

  1. Grandios gut liebe Ronja!!! Zuerst dachte ich, daß es ein Drahtgeflecht wäre oder aufgemalt. Aber auch hier hast Du mich wieder überrascht 😉 Auf Washi Tape bin ich so schnell nicht gekommen und das obwohl ich diesem tollen Material auch verfallen bin 🙂

    Danke für die tolle Anleitung, welche demnächst gern mal ausprobiert wird!

    Liebe Grüße aus Dresden von

    Jacqueline 😉

  2. Florence Beier

    29 September

    Liebe Ronja,
    ist das eine tolle Idee!!
    Beide Versionen gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Florence

  3. Karin Lechner

    29 September

    Hallo Ronja – deine geschnittenen Flaschen und Gläser sehe ich mir immer sehr gerne an. Leider hab' ich mich bisher noch nicht ans Glasschneiden herangetraut. Hab nur einen Glasschneide-Stift … aber irgendwann kommt auch dieser mal zum Einsatz.
    Deine schönen Ideen mag ich wirklich sehr 🙂
    Herzlichst
    vonKarin

  4. Ronja Lotte

    29 September

    Liebe Jacqueline, du bist immer so lieb 🙂 Viel Spaß mit deinem Washi tape 😉

  5. Ronja Lotte

    29 September

    Vielen Dank, liebste Florence 🙂

  6. Ronja Lotte

    29 September

    Ich freu mich wirklich, dass dir meine Flaschen-Kreationen so gefallen. Mir ist schon klar, dass wahrscheinlich kaum jemand auch nur überlegt die nachzumachen, wenn man dabei Glas schneiden muss. Dementsprechend habe ich immer ein bisschen ein schlechtes Gewissen, wenn ich Glas-Tutorials schreibe, weil ich nicht weiß, ob die jemand nachmachen möchte aber mir bringt die Arbeit mit Glas nun mal so viel Spaß, dass ich gar nicht anders kann 😉

  7. Katrin

    30 September

    Sehr schön, habe so schon auch viele Kerzenhüllen verziert. Ziemlich unkompliziert und auch mit Kindern gut zu meistern.

  8. Mach Mal

    30 September

    Sehr schön und passend zur Herbstzeit. Ich freue mich ja schon darauf meinen Balkon wieder mit vielen, vielen Kerzen zu schmücken und die Herbstnächte so richtig zu genießen. Liebe Grüße, Kathreen von "Mach mal"

  9. Ronja Lotte

    30 September

    Ja, ich finde Ideen auch immer super, die man mit Kindern machen kann 😉

  10. Ronja Lotte

    30 September

    Danke, liebe Kathreen 🙂 Ich LIEBE Kerzen auch allerdings brennen die bei mir das ganze Jahr lang jeden Abend 😉

  11. […] tutti (o quasi tutti) ha le candele in casa. Sono decorazioni belle e quelle profumate anche rendere la casa odore bella. Ma non si può solo casualmente metterli intorno alla casa e si aspettano loro di guardare in sospeso. Diciamo che si desidera fare alcune candele votive chic. Si può facilmente farlo con alcuni bicchieri trasparenti o contenitori e qualche sottile nastro di washi. {Trovato su Nur-noch }. […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*